jobline-blog (5)
0

Das Bewerbungsverfahren kann sehr nervenaufreibend sein – vor allem, wenn Sie statt einer einzelnen Person, einer ganzen Gruppe gegenüberstehen. Diese Art von Bewerbungsgesprächen ist sehr beliebt in Großunternehmen, wo die Einstellung neuer Mitarbeiter mehr als nur eine Abteilung betrifft. Dadurch erfolgt eine Verfahrensoptimierung, die es dem Unternehmen ermöglicht, schneller zu bestimmen, welcher Bewerber für eine Einstellung tatsächlich in Betracht kommt. Da Vorstellungsgespräche vor mehreren Personen nicht zu vermeiden sind, sollte man am besten lernen, sie zu meistern, um in der Geschäftswelt erfolgreich sein zu können. Hier sind ein paar Tipps dazu.

Informieren Sie sich über Ihr Gegenüber

Machen Sie Ihre Hausaufgaben, bevor Sie zum Vorstellungsgespräch gehen. Sobald Sie wissen, dass ein solches Gespräch auf Sie zukommt, senden Sie eine zusätzliche E-Mail mit der Frage nach den jeweiligen Teilnehmern. Wenn Sie in Erfahrung bringen, welche Position diese im Unternehmen bekleiden und wie deren Zuständigkeiten verteilt sind, gibt Ihnen das bereits Hinweise darauf, welche Art von Fragen Sie möglicherweise erwartet. Ferner sollten Sie im Vorfeld Recherchen hinsichtlich des Unternehmens, seiner Werte und dessen Firmenphilosophie, aber auch bezüglich seiner Produkte und Dienstleistungen betreiben.

Achten Sie auf Ihre Körpersprache

Unabhängig von der Art des Vorstellungsgesprächs, an dem Sie teilnehmen, ist es stets ratsam, auf die eigene Körpersprache zu achten. Dies kann sich schwierig gestalten, wenn Sie sich drei oder mehreren Personen gegenübersehen, die Ihnen eine Frage nach der anderen stellen. Versuchen Sie, so entspannt wie möglich zu bleiben und alle Fragen in einer ruhigen und gleichzeitig sicheren Weise zu beantworten. Stellen Sie mit jedem Einzelnen der Gruppe Augenkontakt her und konzentrieren Sie sich dabei vor allem auf die fragende Person.

Bemühen Sie sich um ein anregendes Gespräch

Einen guten ersten Eindruck erreicht man dadurch, dass man das Gespräch angeregt gestaltet. Damit zeigen Sie, dass Sie freundlich, qualifiziert und möglicherweise gut geeignet für das Unternehmen sind. Allerdings ist das keine leichte Aufgabe – insbesondere nicht dann, wenn man in ein Frage- und Antwortspiel gerät. Versuchen Sie, die Namen der Gesprächsteilnehmer zu verwenden sowie andere bereits erwähnte Fragen und Kommentare in Ihr Gespräch einfließen zu lassen. Sagen Sie z. B. etwas wie: „Wie Herr Schmidt schon erwähnte, ist die Organisation der Schlüssel zum Erfolg“. Anschließend gehen Sie dann dazu über hervorzuheben, wie Sie im Zuge Ihrer letzten Anstellung das gesamte Büro erfolgreich umorganisiert haben.

Vorstellungsgespräche vor mehreren Personen verursachen bei Bewerbern häufig unglaubliche Nervosität. Wenn Sie jedoch die obigen Tipps beachten, fühlen Sie sich der Sache vermutlich besser gewachsen und schauen dem Ganzen mit mehr Zuversicht entgegen. Das wiederum führt dann zu einem wesentlich erfolgreicheren Vorstellungsgespräch.

Related Blogs

  • Jan 1, 1970
    Die Anatomie eines erfolgreichen…

    Der Forex- oder Devisenmarkt ist der größte, rund um die Uhr operierende Finanzmarkt der Welt, mit einem Umtauschvolumen im Wert..

    0 Read More
  • Nov 23, 2015
    Hier sind einige gute…

    Vorstellungsgespräche können sehr viel Stress bedeuten. Auch diejenigen, die sich früher schon mehrfach erfolgreich beworben haben, fühlen jedes Mal erneut..

    0 Read More
  • Nov 23, 2015
    So bereitet man sich…

    Besonders in der Geschäftswelt kann der erste Eindruck unglaublich wichtig sein. Wenn ein Unternehmen Sie zu einem Gespräch einlädt, haben..

    0 Read More

Leave us a comment